Basel, Schweiz, Hotel Krafft und Hermann Hesse: Eine Reisegeschichte

Weniger als eine Stunde nach der Abfahrt aus Freiburg im Südwesten Deutschlands erreichte unser Zug den Bahnhof in Basel, Schweiz. Das war ein Moment, den ich lange erwartet hatte. Ich rief ein Taxi vor dem Bahnhof, und als mein Gepäck und ich im Taxi waren, fragte der Taxifahrer nach einem Ziel. „Hotel Krafft“, antwortete ich […]

Mehr
Der Stümper, oder das Leben des Agathon Zerfahlen

Mit einem Zitat aus Thomas Manns Der Zauberberg fängt Christian Plattens neues Buch „Die Stümperpassion“ an. Wer seine frühere Prosa hier auf der Seite gelesen hat, wie z.B. „Unterm Baume“ und „Abiturfeier“, wird Gefallen an diesem neuen Text finden.

Mehr
Das Glasperlenspiel von Hermann Hesse und
Doktor Faustus von Thomas Mann: Ein Vergleich

Hermann Hesse und Thomas Mann trafen sich zum ersten Mal 1904 in München. Mann hatte schon zwei Bände Kurzgeschichten und den Roman Buddenbrooks veröffentlicht, Hesse hingegen zwei Bände mit Gedichten, Hermann Lauscher und Peter Camenzind. Das erste Treffen war der Anfang einer Beziehung, die fünfzig Jahre andauerte und eine Menge von Briefen, Begegnungen und Widmungen umfaßte.

Mehr
Hermann Hesse und der Humor
(oder: Über ironische und humoristische Dichtung)

Dem Leser von Hermann Hesses Schriften ist Hesses ironischer-humoristischer Stil wohl bekannt, besonders aus Werken wie Die Nürnberger Reise und Der Steppenwolf. Ist Hesses Humor bloß eine erzählerische Marotte oder hat er eine ganz andere, wichtigere, Bedeutung? In diesem Aufsatz werden wir Hesses Humor näher betrachten, am Anfang mit einem Blick auf seinen Ursprung und dann durch eine Auswahl von seinen Gedichten und Prosastücken.

Mehr
Hermann Hesse und die Musik

Hermann Hesse war ein Musikliebhaber. Die Musik zieht sich als ein wichtiges Element durch sein gesamtes Werk. Dieser Artikel soll eine Einleitung zu diesem Thema geben.

Mehr
Aufzeichnungen aus Baden

Die Stadt Baden in der Schweiz spielte keine geringe Rolle in Hesses Leben. Alljährlich fand er sich im Verenahof zu einer Kur ein.
Keith Murray besuchte Baden im Oktober und stellt in diesem Artikel die Stadt aus der Sicht eines „Hesse-Reisenden“ vor.

Mehr
Zwei Bäume so glücklich

Piktors Verwandlungen“ ist ein gelungenes Kunstmärchen, hinter dessen scheinbarer Einfachheit sich Tiefgang verbirgt. Dieser Artikel beleuchtet es etwas näher.

Mehr
Freund meiner Jugend

Literatur entsteht niemals im Vakuum – auch Autoren haben Vorbilder. Für Hermann Hesse war Friedrich Hölderlin von besonderer Bedeutung.

Mehr