← Zurück zur Übersicht

Fragen an Gott

Share

Wer bin ich?

Bin ich wie ein Blatt im Herbst,
das der rauhe Wind verweht?
Bin ich wie die Spur im Sand,
die im Lauf der Zeit vergeht?

Bin ich Schale oder Klang,
Note oder schon Gesang?
Bin ich Saite oder Bogen
und auf welches Holz gezogen?

Wenn alle Zweifel, alle Klagen,
wenn alle ungestellten Fragen,
wenn aller Gegensatz sich eint,
dann bin ich, wie von dir gemeint!

Über den Autor

minnesaenger

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Klara
Klara
1 Monat zuvor

ja, so ist es für mich auch, in meinem Herzen, wenn erst alles wieder geeint, löst sich jede Frage und damit jeder Schmerz