← Zurück zur Übersicht

Von hinten nach vorn oder umgekehrt

Share

… das letzte mal als wir unseren Kleinen sahen, hatte er einen Geierkampf hinter sich und ging auf einen Abgrund zu, er war sich dessen aber bewusst. Er lief und lief und lief und lief und lief.. dann drehte er plötzlich um… da war kein Abgrund mehr. Dann drehte er sich wieder um.. der Abgrund. Abgrund, kein Abgrund, Abgrund, kein Abgrund, Abgrund, kein Abgrund, Abgrund, kein Abgrund, Abgrund, kein Abgrund, Abgrund, kein Abgrund, und so ging das hin und her und hin und her und hin und her und hin und her und so weiter.. irgendwann war er ganz verwirrt, setzte sich hin und blieb sitzen. Seltsame Fragen und Dinge beschäftigten seinen Verstand, falls er noch einen hatte: „Ist die Erde eine Kugel oder eine Scheibe? Nein.. sie ist einfach verwirrend.“ Und während er so dasaß, fingen die Geier an, seinen leblosen Körper in schöne saubere kleine Stückchen zu hacken. Und dann kamen die kleinen Geierbabys und bekamen von den Geiermamis ein Stückchen von dem Kleinen. Aber nicht zuviel, denn jeder weiß, dass Geierbabys von zuviel Aas Bauchschmerzen bekommen. Aber was macht unser Kleiner denn nun? Er wehrt sich, tötet erst alle Geierbabys, seien wir mal ehrlich niemand mag Geier, wenn sie einen zerfleischen wollen, und dann die großen Geiermamis. Frisch gestärkt vom Geierfleisch, ging er wieder auf den Abgrund zu, er war sich dessen aber bewusst…

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Über den Autor

scorty

scorty

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments