← Zurück zur Übersicht

geliebtwerden ist nichts – lieben ist alles

Share
so schön, ihren duft zu verspühren
so sanft und zerbrechlich sie schwebt
sie schafft es mehr denn jeh, meine seele zu berühren
meine schönsten jahre ich mit ihr hab gelebt

dieses gefühl ist es, verknüpft nicht an namen
diese freude, wie nur ein kind sie noch kennt?
schon als sie mich das erste mal überkamen
erst wirklich verstanden, als wir hatten uns getrennt

schier unerträglich ohne sie zu leben
nur eine kalte hülle, die mich dann beschützt
keine frage des nehmens, die liebe lebt vom geben
dies alle sicher wissen, doch wissen oft nichts nützt

so schmerzhaft, unbeantwortete liebe, auch oftmals sein kann
viel schlimmer ist sie fehlend, eines gefühlskalten gesichts
hermann hesses worte, dem fügt sich nichts an
lieben ist alles - geliebtwerden ist nichts


müstair, juni 2002
georgehuxley


Autorentreff-Newsletter

Lass dich per E-Mail über neue Beiträge informieren.

Loading

Autor:in

georgehuxley

georgehuxley

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments