← Zurück zur Übersicht

mondgesang

Share

seht nur wie der mond aufgeht
leise sickert mein diskret
über deine brüste fort
an des schwanzgebetes ort

lauter schweigen zelebriert
herrmann scheint leicht desillusioniert
ben und mary mögens ahnen
begeben sich in ihre bahnen

vier, drei, zwei
zum abschuss frei
seht nur wie der mond sich sträubt
von den energien
betäubt.

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Über den Autor

ibykus

ibykus

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments