← Zurück zur Übersicht

Im Rücken der Oberfläche

Share

Das Einverständniss sucht seinen Partner,
wenn Beobachter die Emotionen verweigern
Scheinbar heilig durchfliesst man die Souveränität
Eingeschlossen dringt die Freude nicht nach außen
Man sieht die glatte Wölbung sich verschließen

In dieser kräftefreien Lage ragen wir heraus
Unser komplexes Verhältnis in der Grenzfläche,
im Leerlauf eines konstanten Bereiches.
Die verbleibenden Reste sind Bruchteile,
nach einem Stoß Schwingungen ausführend.

Über den Autor

superman33

superman33

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments