← Zurück zur Übersicht

geh spielen

Share

die Gesellen schaffen das Spiel
böser Heiterkeit
im lügenden Nebel der Klage
sie stellen die Ware

der tyrannische Schrei des Sklaven
belegt den Namen mit Gott
bestimmt die Sucht
verbannt den Herrn in Allmächtigkeit

Korridore brechen aus
den gewohnten Räumen
wir feiern in festen Sälen
Ateliers voll gebrochenem Sonnenlicht

Rebellion tönt durch die Stille
ich schlafe auf den Schwingen
des schmetternden Tags
und versuche zu träumen

Über den Autor

merde

merde

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments