← Zurück zur Übersicht

Gedanken

Share

Wörter, Bilder, Menschen in meinem Kopf

Verwirren mich von Zeit zu Zeit,

ziehen mich mit hinab in die Welt der Gedanken.

Auf dunkle Gedanken folgen helle,

doch Helligkeit wird bedeckt von Wolken.

Dann versuch ich mich zu wehren

-gegen die Gedanken

Ich beruhige mich und bin am wanken.

Doch ich werde stärker

Von Zeit zu Zeit.

Über den Autor

claudi-k.

claudi-k.

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments