← Zurück zur Übersicht

Duft-Erinnerung

Share

Duft-Erinnerung

Bei unsrem ersten Rendezvous,
Ein Tag wie blaue Seide,
Da sang mein Herz gleich: „du, nur du!“
Und kurz darauf: „Wir beide!“

Als du mich innig zart umarmt,
War selig ich beklommen,
Von deinem Duft charmant umgarnt,
So hast du mich genommen.

Doch bald danach erkannte ich,
Daß du ein Schwerenöter,
Als Rassehund tarnst gern du dich,
Eh du dann wirst zum Köter.

Da hilft dir auch kein edler Duft,
Mein Ideal verpuffte,
Für mich bist du fortan nur Luft,
Du Luftikus, verdufte!

© W e g w a r t e

1 7. A u g. 2 0 0 6

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Über den Autor

Wegwarte

Wegwarte

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments