← Zurück zur Übersicht

deine wahl

Share

einfach nur ein alter liedtext den ich mal geschrieben hab.

DEINE WAHL

wenn du nicht mehr sicher bist ob du noch lebst
und vor ‘nem tiefen abgrund stehst,
ist dir alles scheißegal.
du kannst mit träumen nicht diskutieren,
du kannst sie träumen oder verlieren,
leben, sterben es ist deine entscheidung,
was jetzt zählt ist deine meinung.

vielleicht ist alles illusion und wenn ja was macht das schon,
ganz egal welchen weg du wählst es sind die momente die du zählst,
deine liebe die du nicht fühlst ist stärker als der schmerz den du immer spürst,
du darfst dich auf die angst nicht konzentrieren, lass dich vom schmerz nicht irritieren,
nachher ist dir alles scheißegal.
leben, sterben, du hast die wahl.

wenn du wirklich leben willst
geht es nicht das du dich ins schweigen hüllst
und wenn sterben besser ist,
dann seh zu das du dich verpisst.
es ist schmerzhaft dich so zu sehen,
dort ist der abgrund, du kannst gehen
mir ist nicht alles scheißegal
leben, sterben, du hast die wahl.

ich hab kein bock dich so zu sehen
so depressiv , augen die nur noch flehen
du weißt ich kann es nicht vermeiden,
auch ich muss dadurch leiden,
mir ist nicht alles scheißegal
leben , sterben, überlass mir die wahl.

25.9.01

Über den Autor

sterbender vogel

sterbender vogel

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments