← Zurück zur Übersicht

Besuch

Share

Besuch

Das imposanteste war die Veränderung.

Ein Wesen aus Licht und Sternenstaub, von vollkommener Schönheit, einmaliger Gestalt – doch veränderbar, innerlich und äußerlich, schon nicht mehr die vom ersten Blick, noch nicht die vom letzten.

Der erste Blick, den ich auf sie geworfen, der Moment, in dem ich sie erkannte. Sie ist es nicht mehr, sie hält diesem ersten Blick nicht mehr stand, verlangt statt jenem tausend Neue.

Tiefer, rascher, länger muss man sie betrachten, um zu finden und sie lacht dazu zwischen den Niederschlägen der Augen als wüsste sie von Allem, als wüsste sie das alles besser als ich –

was sie betrifft.

Über den Autor

Herr Grau

Herr Grau

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments