← Zurück zur Übersicht

Zu weit

Share

Jeder Schritt auf dich zu,
ist ein Schritt von mir weg.
Ein Stück gehe ich diesen Weg
Kann ihm nicht widerstehen –
Werde magisch angezogen.
Jeder Widerstand wandelt sich in neues Verlangen
Begierde ohne Sinn – nur für den Augenblick
Schon zu weit gegangen.

Jedes Gefühl für dich,
entfernt mich von meinem Herzen.
Der Weg ist noch weit –
Er ist zu weit für uns beide.
Umkehr – die richtige Entscheidung,
aber der Rückweg tut weh
Das Ziel ist mein Herz
Das Ziel bin Ich

Über den Autor

Reispoetin

Reispoetin

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments