← Zurück zur Übersicht

Worte

Share

Vor den Worten: Einsamkeit
Mit den Worten: Einigkeit und Streit
Nach den Worten: Einsamkeit

So bin zu sprechen ich bereit

In den Worten eine Welt,
die in keine Tiefe fällt
Über Worten deren Sinn:
dass ich wie aus Worten bin

Und doch: in Worten wird gesprochen
auch davon, dass die Worte in uns schweigen…
Denn nur die Sprecher haben sich versprochen –

Und ich höre, was von Worten einzig mich berühre:
dass ewig ich dein Flüstern bei mir spüre

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Über den Autor

Waldläufer

Waldläufer

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments