← Zurück zur Übersicht

Was bleibt

Share

Was bleibt

Was bleibt von mir,
wenn ich einst gehe?
Was, wenn ich auf mein Ende sehe
am Ende meiner Zeit?

Wie wird sie sein,
die Lebenssumme,
wenn ich zurück schau und verstumme,
was habe ich bereut?

Ich weiß gewiss,
Gott wird nicht richten,
er wird, was uneben, wohl schlichten.
Amen – ich bin bereit.

Über den Autor

minnesaenger

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments