← Zurück zur Übersicht

Vorbilder

Share

Nie hab‘ ich nach Sternen gegriffen,
nie von Großem für mein Leben geträumt,
nie meine eigentliche Kraft begriffen,
immer nur in Sandkisten ‘rumgeräumt.

Sandkuchen gebacken für „Weise“
Die mir so lange als Vorbilder schienen,
die ich nun von mir weise,
die sich nur mehr Schimpfworten bedienen.

Menschen, an denen man so lange hängt,
welche man als Vorbilder definiert,
doch die Geschehnisse die Vorbilder in and’re Lichter drängt,
man diesen Götzenbilderanhang bald dementiert.

Nun such ich meine eigene Kraft,
und finde meine Überzeugung,
dass ich nun ein neuer Mensch, der vieles schafft,
in meinem Leben ohne Heuchelei und Leugnung.

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Über den Autor

tvembrace

tvembrace

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments