← Zurück zur Übersicht

Trübe,

Share

kalte Sehnsucht!
Tot bist du noch nicht!
Doch die Eiszapfenkrone
ziert dein Mundwerk
und in Abenddämmerung
welkt deine Kindheitserinnerung.
Traurig hängen
schneebeschwerte Äste erstarrt
über knirschendem Grund.
Wo steckt Heimat?
Vom Herbst durchwehte Zwecke
verloren nahrungsarm sich selbst.
Und
schwache Sonnenstrahlen
schenken Hoffnung.

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Über den Autor

Warius

Warius

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments