← Zurück zur Übersicht

sommerwindin

Share

du nahmst mein
lederhartes herz
und wogend wiegend
wurd es weich und mild

ich nannte dich
du meine sommerwindin
und unser glück
erfüllte sich
im streichelzug
an meiner flimmerhaut

(c) omanni

Über den Autor

OManni

OManni

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments