← Zurück zur Übersicht

Montagabend, einmal gesehen doch wollen wir weitergehen, kein Blick zurück, doch die Stunde schlägt

Share

Dieser Text entstand unter dem Einfluss der Abspannmusik der Internet-Hörspielversion des „Steppenwolf“, also lasst sie besser laufen, während Ihr das hier liest…..(siehe Artikel von Timo vom 19.12.02)

Hey!
nun wollen wir froh sein
auch wenn dort die Sonne geht, der Tag sich senkt,
denn es wird Abend in dieser Zeit…
hey, die schönen Stunden nur noch Schatten in einer nichtigen Ecke
an diesem Ort,
an dem es
allein
Abschied
heisst…
Wir war es gleich mit unserer Stunde, sie sollte
kommen
doch
war die Brandung zu stark…
hat uns überschlagen,
und alle unsere
Träume
waren zu schwach,
zu
schwach
und jetzt
gehen wir
einander
fort
und sehen uns nicht
mehr
denn schon steigt der Nebel auf
und niemand
ist bei Dir,
wenn Du merkst, dass
alles vertan,
und Dein Leben ein
Nichts,
ungehört
dein Wort,
gehe nun und kehre nicht zurück
und einer
singt
and
life
is just
an hello and goodbye
and everything’s told
by a wink of an eye
Hey!
nun wollen wir froh sein,
denn die Tage kommen wieder
und doch
gibt es kein Wiedersehen,
adieu,
Alas,
remenber me
the one
who lives there,
and she
was
once
a true love of mine….

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Über den Autor

LeanderGoldmund

LeanderGoldmund

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments