← Zurück zur Übersicht

Mit dem Wind

Share

Erst übermütig-schöner Tanz,
Das unbewusste Ding-Gedicht.
Die Großen traun sich nichts zu sagen,
denn das tut man einfach nicht.

Schmetterlinge die erst gerade
fliegen, noch der Schwerkraft kaum
erliegen, doch…

dann gehn wir alle.
Mit den Zeiten, mit dem Wind.

So als ob wir
nicht gewappnet
oder ferngesteuert sind.

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Über den Autor

Julia

Julia

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments