← Zurück zur Übersicht

Kraft

Share

Es ist noch Winter
Der Frühling naht
Dort ein Schneeglöckchen
– schiebt sich mit aller Kraft gen Himmel
Es durchbricht die Eisdecke
– drängt sich hoch
Ist von einer unbändigen Kraft angetrieben
Es entfaltet seine Blätter
– reckt das Köpfchen zum Sonnenlicht
Hat es geschafft!
Der Mensch kneift oft,
wenn die Decke über ihm
undurchdringbar scheint
Er zieht den Kopf ein
Er meint keine Kraft zu haben
SCHWACH

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Über den Autor

Nuwa

Nuwa

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments