← Zurück zur Übersicht

Komm raus,wir müssen reden/Von mir zu mir

Share

Ich kann Dir nicht entkommen.
Na schön.
Aber ZACK!,schon dring´ ich in dich ein und wachs mit tiefen wurzeln aus dir heraus,
Wegbegleiter!
Schmerzbereiter!
Komm doch,Arschloch!
treib‘ mich in den Wahn und weiter!
auf das auch diese Höhe wird erklommen
sein!
Schein?
Nein!
Doch die Luft ist dünn und der Wind echt rauh hier oben.
Es nimmt einen ziemlich mit und ehrlich gesagt fragt man sich ständig ob die Einsamkeit nicht doch ein zu hoher Preis ist.
Außerdem unbequem
und der Ausblick trister Mist

Über den Autor

Switters

Switters

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments