← Zurück zur Übersicht

herbst

Share

was blättertraum mir schwand
wird wahr:

in nähe versteinertes
fernes weben,
so federruhig gleitet dort
des tiefsten sehnens leben
fort

wie leise verweht mein schritt
auf nächtlichen stiegen

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Über den Autor

secretOctober

secretOctober

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments