← Zurück zur Übersicht

frage

Share
was sagst du
zu all den merkwürdigen klängen,
die stets dein ohr erreichen?

Was sagst du
Zu dem immerwährenden stöhnen
Das dir vormacht
Die zeit würde verstreichen?

Was sagst du zu dem Gesang in dir
Der gegen alles
Was geschieht
Besteht?

Und das kein stern am himmel ist,
der ohne das er
deiner seele leuchtgrund ward
vergeht?

Wer sagt dir denn
Dass dir zwischen heut und morgen
Nicht ALLES begegnet
Was du bräuchtest um ewig zu sein

Dass du es bist
Der auf und untergeht
Dass du es bist
Du
In Mond und Sonnenschein




Autorentreff-Newsletter

Lass dich per E-Mail über neue Beiträge informieren.

Loading

Autor:in

mariluc

mariluc

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments