← Zurück zur Übersicht

ein Stern

Share

schweige, schweige nur
es ist nicht für ewig
fresse, fresse nur
es ist nicht für ewig

faste, faste nur
es ist nicht für ewig
rede, rede nur
es ist nicht für ewig

ein Tag
un ich bin ausgegangen
nur heute
morgen wieder in die Zelle
nur jetzt
gleich wieder abgefangen

aber es leuchtet ein Stern,
so hell in schwarzer Nacht
nur ein Stern unter vielen
vergessen bei Tages dunkler Macht
doch eine Sonne
für eine Welt der Wacht
die wartet auf den Tag

Über den Autor

kai lack

kai lack

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments