← Zurück zur Übersicht

ecce homo

Share

der gelbe judaskuß
erweckt
die weiße dornenrose.
für dreißig silberlinge
hat man
einen gott verkauft.
blutiges wasser
in
der urteilsschale;
durch geißelhiebe
siecht
ein mensch dahin.

geprellte welt –
auf totenfeldern
modert
hoffnung fort.
die sonntagsbäume
sind
zum kreuz geschlagen,
im purpurschmerz
zerreißt
die nacht.

Über den Autor

schattenmond

schattenmond

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments