← Zurück zur Übersicht

Du schöne Zeit

Share

Du schöne Zeit

Der Wind ist sanft und doch so stark,
genau, wie ich ihn mag.
Er rauscht so sinnlich durch’s Geäst,
an diesem schönen Tag.

Die Sonne blinzelt durch den Wald,
verzaubert mein Gesicht.
Der Himmel blau, unendlich weit.
Wie schon lange nicht.

Die Wellen schaukeln an den Strand,
und singen endlos Lieder.
Oh komm du schöne, warme Zeit,
oh bitte komm bald wieder.

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Über den Autor

Julia

Julia

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments