← Zurück zur Übersicht

Die Brausetablette

Share

Die Brausetablette
Ein Schauspiel in drei Akten

Wie ein kleiner runder Stein
in meinen Händen liegend,
ganz staubig, hart und glatt,
bedeckt von feinem Staub.

Orange-rote Punkte
in strahlendes Weiß getunkt,
Maracujas sanfter Duft
darüber schwebend in der Luft.

In Wasser tauche ich sie ein
still und ruhig noch zuvor,
nun im Chaos tanzend.

Es sprudelt, zischt und plätschert.
Ein Vulkan aus Bläschen
hüpfend, hopsend, springend,
zur Oberfläche fliehend.

Das Schauspiel endet langsam
weiße Wellen schäumen,
immer kleiner wie der Mond,
mit und mit verschwinden.

Aus der weißen Brause
ein kupferfarbiges Getränk
auf meiner Zunge prickelnd.

Ein metallischer Geschmack
als Erinnerung an die Brausetablette bleibt.

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Über den Autor

Rhapsody

Rhapsody

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments