← Zurück zur Übersicht

condoleezza

Share

die sieben schleier
deiner lügen
flattern schön –
gestirnt, gestreift,
weiß,
rot,
und blau.

doch nur auf gräbern
tanzt
dein hoher schuh,
kein todesröcheln
stört
dein tastenspiel,
weil deines herren gier sich
gott
gepachtet hat.

wer aber kondoliert
den müttern,
wenn ihres sohnes
abgeschlagner kopf
aus blutgefüllter kriegesschale
grinst?

dein schminkmund
kennt
das lächeln bloß
der macht.

Über den Autor

schattenmond

schattenmond

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments