← Zurück zur Übersicht

Avri

Share

Die Nacht ist kalt
ums Herz wirds warm
ich träum sein Arm

schlingt sich um mich
ach wär er hier
weil ich sonst frier

auch in mir drin
er macht den Tag
doch wie ich barg

mein Gesicht so
ers nicht sähe
spür ich Nähe

auf meiner Hand
da bleibt der Kuß
ich hör auf ich

muß

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Über den Autor

Frederike

Frederike

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments