← Zurück zur Übersicht

aufwachen!

Share

Eines abends fiel der Mond vom Himmel,

direkt vor meine Füße

und ich erschrak,

denn er war kalt.

Fürchterliche Angst überkam mich.

Mit Getöse und Geschrei wollte ich ihn verjagen,

er aber zeigte keine Furcht,

legte stattdessen seinen Finger auf meinen Mund.

Plötzlich wurde alles warm.

"Siehst du?! ", antwortete er.

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Über den Autor

ruby

ruby

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments