← Zurück zur Übersicht

Angst

Share

Die Füße tief im Eis versunken
Über mir ein Astwerk singend
Flüsternd wie von Geisterhand

Ich bin so seltsam distanziert
Die Herzen ziehn an mir vorbei
In Farben wie der Lenz sie zeichnet

Trotzdem komme ich umhin
Sie leise weinend gehn zu lassen
Schau nur zaghaft sie Mir an und
weiß ich darf sie nicht erfassen

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.

Über den Autor

Julia

Julia

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments