Eva Hesse – Neue Galerie und Homepage

In dem alten, hohen Raum, einst ein Pferdestall, ist eine Leihbibliothek eingerichtet (in italienischer und deutscher Sprache), dazu eine Hesse-Ecke, wo die bekanntesten Werke ausgestellt und zu erwerben sind.

Auf Evas neuer, kunstvoll gestalteter Homepage unter https://evahesse.eu/ könnt ihr weitere Informationen über die Galerie finden, sowie einige Beispiele ihrer Aquarelle, ihren Lebenslauf und einiges mehr. Ein Besuch lohnt sich.

Über den Autor

timo

Gründer und Betreiber von hhesse.de seit 1998

Alle Beiträge von timo

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments