← Zurück zur Übersicht

Zeigerspiel

Share

In geschmeidig ruckhaftem Schritte
laufen die Stundenweiser ins Endlose.
Sie bewegen sich leise um ihre Mitte,
angetrieben durch ihre innere Räderrose.

Ein Blick unter das Mondblatt lässt es erraten
– die Weiser werden zum Leben erweckt.
Bewegung und Unruh im Rosengarten
und die Ziffern werden mit Zeit bedeckt.

r.t. 18.6.06

Über den Autor

Robby

Robby

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments