← Zurück zur Übersicht

Gegangen

Share

Du hättest mich gebraucht,
aber ich war nicht da.
Nun brauch ich dich,
aber du kommst nicht mehr.

Du hast mir etwas gesagt,
aber ich habs vergessen.
Verzeih mir,
dich werd ich niemals vergessen.

Der Regen auf deinem Grab
wird verschwinden.
Aber meine Tränen,
bleiben.

Schlaf sorglos,
mein Schatz.
Und ruhe in Frieden!

Über den Autor

manuel ft. petzi

manuel ft. petzi

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments