← Zurück zur Übersicht

Die Angst vor Motten

Share

Die Propheten des alten Testaments sitzen heute in Heilanstalten

„Von hier drinnen ist es schwer , Euer Heil zu gestalten.“

das sagen sie, mit Bedauern immer wieder

Und in Erfurcht knie‘ ich vor ihrer Weisheit nieder.

Viele sitzen da und beten andere fangen an zu schrei’n

wie grausam wär das wohl einer von ihnen zu sein

drum färb des Himmelsdecke lieber weiter in Schwarz und Grau

denn hier unten schillerst du, mit deinem Schmuck glitzernd wie ein Pfau

eingehüllt in diverse Markenklamotten,

zum Prophet sein hättest du keine Zeit

wegen der andern Leute Neid

wegen der Motten

Über den Autor

wyver

wyver

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments