← Zurück zur Übersicht

Der Wind

Share

Der Wind peitschte das Meer, denn es segelte der Tod.

Der Wind heulte klagend sein Lied, denn er wusste um die Gefahr.

Der Wind sah den Untergang der Unglücklichen, denn er zerriss ihre Schreie.

Der Wind nahm ihre unsterblichen Seelen wahr, denn er verwehte sie in die Hölle.

Der Wind weinte, brachte er doch das Leid.

Und der Wind verstummte, starb er doch mit ihrem Tode.

Über den Autor

kae

kae

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments