← Zurück zur Übersicht

Brandopfer

Share

Durch den Palast zum Publikum schallt
Die Stimme der Wahrheit, die kündet von Ruhm
Und Tod voller Ehre (im Winter so kalt)
Zum Schutze der Heimat, des Herrn schönster Blum‘

Wie mächtig der Bann, der belegt diesen Raum
Und jenseits von ihm das flammende Land
O sprich es nicht aus – wir leben den Traum
Von Tilgung und Reinheit, von säuberndem Brand

In unseren Augen spiegeln sich nun
Die gierigen Flammen, Lohn für das Tun
Ihr sprachet zu uns im Zeichen des Sieges
Doch war dies erst der Beginn uns’res Krieges

Über den Autor

Tyrion

Tyrion

Ehemaliges hhesse.de Mitglied

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments