← Zurück zur Übersicht

Nostalgie

Share

Einmal wie ein Kind noch fliegen auf der Schaukel hoch und weit,
in Erinnerung sich wiegen und vergessen mal die Zeit.
Das Vergangene neu erwecken, Nostalgie lebendig sein, sich ganz anders mal entdecken und so wie ein Kind sich freuen.
Wenn die Jahre auch vergangen, die so unbeschwert und frei, fühlt man oft sich noch gefangen, Alter ist da einerlei.
Ein Stück Kindheit sich bewahren, lustig sein, wenn es pressiert, vieles nochmal neu erfahren, Leben ist das, was passiert.
Nimm ein Kind an deine Hand, vieles wirst du sehen, was du schon vergessen hast, kannst es neu verstehen.
Kinder, die so ehrlich sind, rein und ohne Sorgen, können vieles zeigen dir, denken nicht an morgen.
Unbeschwert, vor Neugier schäumend, wollen alles sie erspähen, was auch wir erfahren haben und durch sie von neuem sehen.
Dinge, die wir längst vergessen, scheinbar klein und ohne Sinn, können wir durch sie ermessen, führen uns von neuem hin.

Über den Autor

Birgit Algermissen-Mania

Du schreibst selbst Gedichte?
Veröffentliche dein Gedicht im Autorentreff von hhesse.de.
Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments