Hesse-Herausgeber Volker Michels mit Ernstem und Heiterem in Maulbronn

„Prügeljakob“ nannten sie ihn – und das zu einer Zeit, als körperliche Gewalt selbstverständlicher Bestandteil der schulischen Erziehung war. Ganze Schülergenerationen bekamen die Schläge dieses Wüterichs zu spüren, der seine Züchtigungsmethoden nicht auf Rohrstock und flache Hand beschränkte, sondern auch den Einsatz eines Schlüsselbundes auf Schülerköpfen als pädagogisches Mittel praktizierte.

Mehr
Erste Gesamtausgabe der Werke von Hermann Hesse erscheint

Im Jahr des 50. Bestehens hat der Suhrkamp Verlag mit der Arbeit an einer Gesamtausgabe desjenigen Autors begonnen, der Peter Suhrkamp 1950 die Gründung seines Verlages ermöglichte. Es ist die erste vollständige Ausgabe der Werke Hermann Hesses, die bisher nur in zwei, vom Dichter selbst konzipierten Auswahlausgaben vorlagen.

Mehr
Dieter Baumann auf den Spuren von „Knulp“

Update: Bilder Am 22. August kam Dieter Baumann, der erfolgreichste deutsche Langstreckenläufer aller Zeiten, nach Calw. Anlass war das Hermann-Hesse-Festival 2002. Der neue Vize-Europameister las im Kursaal in Hirsau aus Hesses Werk „Knulp“. danach waren alle Zuhörer und natürlich auch Sportler zu einem gemütlichen Trainingslauf mit Baumann eingeladen.

Mehr
Hermann-Hesse-Kolloquium

Das 11. Internationale Hermann-Hesse-Kolloquium befasste sich vom 5. bis 6. Juli mit Siddhartha.
Karin Struck sprach am Freitag in der Calwer Aula über den “Dichter der Wandlungen” Hermann Hesse.

Mehr